Coaching im wirtschaftlichen Bereich

 

Führungskräfte und verantwortliche Kräfte sind Vorbilder.


Sie sind erfolgreicher und gesünder, indem Sie ihre innere Selbstachtung entwickeln.

Dabei geht es vor allem darum, dass eigene innere Schattenbereiche zugänglich und integriert werden. Schattenbereiche sind abgelehnte oder noch nicht erkannte Persönlichkeitsanteile, die ihre Eigendynamik haben und zum Burn-Out und Mobbing führen können, wenn sie als solche nicht erkannt werden.


Mobbing und Burn-Out zu verhindern geschieht in einem Prozess des Verstehens und Integrierens unbewusster Informationen.

Leitende Programme im Gehirn sind schnell aktivierte, unterschwellige Informationen aus dem emotionalen Erfahrungsgedächtnis.

Sie können durch verschiedene Methoden zugänglich werden..

Im emotionalen Erfahrungsgedächtnis befindet sich ein großer persönlicher Erfahrungsschatz der mehr und mehr genutzt werden kann.

Dies ermöglicht die Imagination, das Verstehen und Nützen von Träumen usw.


Besonders für verantwortliche Kräfte ist es notwendig, sich in einem inneren Gleichgewicht zu befinden, das heißt auf Denken, Fühlen, innere und äußere Wahrnehmung zu achten.

Dies ist ein kontinuierlicher Wachstumsprozess, der Coaching bedarf. Dabei geht es um große Differenzierung.


Gerade Sie als leitende Persönlichkeit können Mobbing vorbeugen und erkennen, Motivation und Erfolg vermitteln, indem Sie ihre Selbstachtung (unter Selbstachtung wird nicht erhöhter oder verminderter Selbstwert verstanden) entwickeln.

Dies bildet dann die Grundlage für eine ganzheitliche Kommunikation. Zeitmanagement und Art der Feedbackgabe können optimiert werden. Interaktionel-intrapsychische und systemische Aspekte

sind wichtig in der Kommunikation und im guten Miteinander.


Des Weiteren ist das systemische Verstehen „betrieblicher Organisationsstrukturen“ wichtig für Motivation und gesundem Erfolg.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 7. September 2009 )